| Kundenportal | Jobs | Initiativbewerbung | Login | Azubiforum |

Das Ausbildungszentrum der All Service Sicherheitsdienste GmbH – Erfolgreicher neuer Kursstart


Der Kurs für die Unterweisung nach § 34a GewO ist letzte Woche erfolgreich gestartet. Das Ausbildungszentrum der All Service Sicherheitsdienste GmbH bietet geeignete Weiterbildungsmaßnahmen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an.

Mit großem Andrang ist am 27. Juli 2015 der Kurs für die Unterweisung nach § 34a GewO gestartet. Die hochmotivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf die Sachkundeprüfung vorbereitet. Das Ziel ist es arbeitssuchende für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Die Nachfrage diesbezüglich ist sehr hoch.

Die Kursinhalte erstrecken sich unter anderem über die Gesetzliche Grundlagen, Straf-, Waffen- und Datenschutzrecht. Ebenso werden die Themen Kommunikation, Konflikte und Umgang mit Menschen erarbeitet.
Der Kurs wird durch den Dozent Timo Laube unterrichtet. Seit 2007 ist Herr Laube erfolgreich im Weiterbildungssektor als Ausbilder und Prüfer für Brandschutz-beauftragte nach vfdb und für die Waffensachkundeprüfung aktiv.

Als Leistungsnachweis wird am Ende des Kurses eine Prüfung bei der IHK abgelegt. Deren Bestehen sowie die Schulungstermine inkl. Praktikum führen zum erfolgreichen Abschluss der Unterweisung nach § 34a mit Sachkunde.

„Gerade in der Sicherheitsbranche ist es wichtig Strategien gegen Aggressionen und Gewalt zu beherrschen. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, dass die Mitarbeiter auf jede Situation vorbereitet und perfekt geschult sind. Wir sind stolz, dass wir das mit unserem eigenen Ausbildungszentrum realisieren können.“ so Peter Haller, Geschäftsführender Gesellschafter der All Service Sicherheitsdienste GmbH.

Notrufzentrale Frankfurt
069 95423 0

Notruf- & Servicetelefon
24 Stunden

© 2000 - 2017 All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement
Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz | Impressum | AGB