| Kundenportal | Jobs | Initiativbewerbung | Login | Azubiforum |

Deeskalations und Sicherheitstraining

Um die Mitarbeiter (m/w/d) auf mögliche Gefahrensituationen vorzubereiten, sollten sie mit einem Sicherheitstraining geschult werden. Dabei sollen realitätsnah Gefahrensituationen simuliert und gemeinsam analysiert werden, damit die Mitarbeiter (m/w/d) im Erstfall richtig reagieren können.

In diesem praxisnahen Sicherheitstraining trainieren die Mitarbeiter (m/w/d) das richtige Verhalten bei schwierigen und aggressiven auftretenden Kunden.

Schwerpunkt bilden realistische Simulationen, welche mittels Videotechnik aufgezeichnet und anschließend gemeinsam ausgewertet werden.

Gemeinsam vertiefen die Mitarbeiter (m/w/d) dabei ihre Kenntnisse über das richtige Verhalten im Erstfall.

Seminarinhalte

  • Die persönliche Wahrnehmung während eines Konfliktes/Überfalls
  • Grundlegende Verhaltensregeln bei schwierigen aggressiven Kunden
  • Richtiges Verhalten bei Übergriffen Erpressung und Geiselnahme
  • Meldewege beim Polizeinotruf
  • Umgang mit Stress und psychischem Druck
  • Gesprächsführung und –lenkung
  • Rechtliche Grundlagen des eigenen Handelns

Dozent: Jürgen Schade

Kontakt

Felicitas Haller
Assistentin der Geschäftsführung

Tel.
+49 069/95423-371
E-Mail: assistenz.ausbildungszentrum@all-service.de

Anfrage





Bewerten Sie unsere Kernkompetenzen

Notrufzentrale Frankfurt
069 95423 0

Notruf- & Servicetelefon
24 Stunden

© 2000 - 2019 All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement
Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz | Impressum | AGB