| Kundenportal | Jobs | Initiativbewerbung | Login |

Ausbildung – Weiterbildung zum Sicherheitsmitarbeiter Sachkunde §34a GewO (m/w/d)

Ausbildung – Weiterbildung zum Sicherheitsmitarbeiter Sachkunde §34a GewO (m/w/d)



Mit Sicherheit integriert – Ihre sichere Zukunft wartet bereits auf Sie!

Nehmen Sie an einer Ausbildungsmaßnahme für Asylsuchende mit abschließender Sachkundeprüfung nach §34a GewO teil.

Wir bieten:

  • ein freundliches und angenehmes Lernklima.
  • Die Möglichkeit ihre in der Theorie erlernten Kenntnisse vor der Prüfung in der Praxis zu testen.
  • Die Chance bei bestandener Prüfung eine Anstellung in unserem Unternehmen.
  • Im Kooperation mit einer Sprachschule werden alle Lerninhalte vermittelt.

Die Ziele:

  • berufsbezogene Kommunikation verbessern
  • Sachkundeprüfung nach §34a GewO (Zertifikat der IHK)
  • Kenntnisse über den deutschen Arbeitsmarkt erlangen
  • Deutsche Sprachkenntnisse auf C1 Sprachniveau verbessern

Der Inhalt:

  • Arbeitsmarkt, Bewerbungsportale und Bewerbungsverfahren kennenlernen und verstehen
  • Bewerbungs- und interkulturelles Training in der Praxis erlernen
  • Das Bewachungsgewerbe und die Besonderheiten der Branche vermittelt bekommen
  • Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO, mit der anschließenden Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).
  • Integriertes Praktikum über 9 Monate, um das theoretisch vermittelte Wissen in der Praxis anzuwenden.

Ihre Voraussetzungen:

  • Deutsch in Wort und Schrift (Sprachniveau B1)
  • mindestens 4 Jahre in Deutschland
  • polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag (Beantragung persönlich bei der örtlichen Behörde z.B. Rathaus, Gemeindeamt oder Bürgerbüro oder über das amtliche Online-Portal des Bundesamts für Justiz (BfJ) – www.fuehrungszeugnis.bund.de
  • Lernbereitschaft 
  • Serviceorientiert sowie freundliches und gepflegtes Auftreten

 

Termin: 
voraussichtlich September 2020 bis Juni 2022 (insgesamt 3 Module innerhalb 3 Monaten)

Schulungskosten:
Die Kosten können über einen Bildungsgutschein beim Jobcenter/Arbeitsamt angefordert und abgerechnet werden.

Ort:
Frankfurt am Main

Die Schulung findet in den Schulungsräumen des Ausbildungszentrums, sowie deren Kooperationspartner in Frankfurter am Main statt.

Video – Tätigkeiten eines Sicherheitsmitarbeiter: https://www.youtube.com/watch?v=e_Q8fD0MHzg



Notrufzentrale Frankfurt
069 95423 0

Notruf- & Servicetelefon
24 Stunden

© 2000 - 2020 All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement
Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz | Impressum | AGB