| Kundenportal | Jobs | Initiativbewerbung | Login |

Charta der Vielfalt

Die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement – mit Hauptsitz in Frankfurt ist eines der bundesweit führenden mittelständischen Unternehmen im Bereich Facility Management. Im Februar 2016 hat sich die Unternehmensgruppe dazu entschlossen, der Wirtschaftsinitiative „Wir zusammen“ beizutreten.

Das Thema Integration begleitet die Unternehmensgruppe seit Jahren, derzeit arbeiten dort 78 Nationen. Das Ziel der damalig versprochenen Patenschaft war, den jungen Menschen, die zu uns kamen, eine Integration in den deutschen Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Das Patenschaftsversprechen beinhaltete das Schaffen von Ausbildungs- und Praktikumsplätzen in verschiedenen Dienstleistungsbereichen. Bereits Ende letzten Jahres hat die Unternehmensgruppe das Patenschaftsversprechen erfüllt. Heute arbeiten 38 Menschen mit Flüchtlingshintergrund bei der All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement. Diese sind als festangestellte Gebäudereiniger, Sicherheitsdienstmitarbeiter und Garten- und Landschaftspfleger in Voll- und Teilzeit an 26 Standorten in ganz Deutschland für die All Service tätig. Weitere 26 Praktikas wurden in der Zeit bis Ende letzten Jahres absolviert. Dieser Erfolg führte dazu auch an weiteren Projekten im Bereich der Integration, wie jetzt aktuell der 5. Deutsche Diversity-Tag von der Charta der Vielfalt e.V., teilzunehmen.

Immer mehr Unternehmen und Institutionen setzen auf Vielfalt – eine Entwicklung, die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement in Zusammenarbeit mit dem Verein für Kultur und Bildung e.V. sowie der Arbeitsagentur und dem Jobcenter Frankfurt unterstützen möchte. Unter dem Motto „Vielfalt unternehmen“ lädt die Organisation alle interessierten Bewerber zur Jobmesse ein, bei der es auf ganz unterschiedliche Weise um das Thema Diversity geht.

Die Bewerber können sich an Infoständen einen Überblick der Ausbildung zum Gebäudereiniger verschaffen und sich beraten lassen. Ferner werden wir auch die Bewerber über die offenen Vakanzen in den Bereichen Garten- und Landschaftspfleger, Fachkraft für Schutz und Sicherheit sowie der Gebäudereiniger informieren. Unsere derzeit beschäftigten Flüchtlinge werden uns an diesem Tag in Form von Dolmetscher zur Seite stehen.

„Im Bezug auf die versprochenen Ausbildungsplätze haben wir feststellen müssen, dass diese von den arbeitssuchenden Flüchtlingen eher weniger gewünscht sind. Zum einen liegt es an der Sprachbarriere und zum anderen an dem Ausbildungsgehalt. Die Flüchtlinge fühlen sich in moralischer Verpflichtung, mehr Geld zu erwirtschaften und einen Teil zur Unterstützung an ihre Familien weiterzugeben. Derzeit haben wir zwei Flüchtlinge dazu bewegen können, mit unserer Unterstützung eine Ausbildung zum Gebäudereiniger bei der All Service Gebäudediensten GmbH zu absolvieren. Wir haben diesen Jugendlichen die Chancen nach der dreijährigen Ausbildung aufgezeigt und Ihnen verdeutlicht, dass dieser Weg für eine längerfristige Planung sich hier ein Leben aufzubauen, nachhaltiger ist“, so Oliver Munzel geschäftsführender Gesellschafter der All Service Gebäudedienste GmbH.

Dieses möchten wir auch am 5. Deutschen Diversity Tag den Bewerbern noch einmal näher bringen. Unsere familiären Strukturen im Unternehmen und der Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter geben diesen Menschen einen Halt in dem noch fremden Land. Durch die vielen verschiedenen Nationen im Unternehmen konnten wir Gemeinschaftsgruppen entwickeln, so dass die Sprachbarriere im ersten Moment kein Hindernis ist.

Wir haben in unserem Unternehmen gelernt, das Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, zu erkennen, dass wir die Voraussetzungen haben, diesen Menschen zu helfen. Dieses möchten wir auch in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern am 5. Deutschen Diversity-Tag weitergeben.

Notrufzentrale Frankfurt
069 95423 0

Notruf- & Servicetelefon
24 Stunden

© 2000 - 2017 All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement
Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz | Impressum