| Kundenportal | Jobs | Initiativbewerbung | Login |

News

Soziale Projekte

Soziales Engagement wird bei der All Service Sicherheitsdienste GmbH schon immer großgeschrieben. Deshalb unterstützt sie einige soziale Partner und engagiert sich für deren Projekte.

Über „Wir zusammen“
„Wir zusammen“ bündelt die Integrations-Initiativen der deutschen Wirtschaft zu einem Netzwerk, dessen Mitglieder sich dauerhaft dem Thema Integration widmen und dieses vorantreiben. Dazu führen die teilnehmenden Unternehmen eigenständige Integrationsprojekte durch und untermauern diese mit verbindlichen Patenschaften. Als gemeinsame Plattform dient die Website www.wir-zusammen.de.

Die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement beteiligt sich an der Integrations-Initiative der deutschen Wirtschaft „Wir zusammen“. Unser Patenschaftsversprechen setzt auf die Integration in den Arbeitsmarkt. Bereits in den vergangenen Jahren haben wir Flüchtlinge bei uns im Unternehmen integriert.


Frankfurt, 14.12.2016 – Bei der Spendenaktion kamen 1.000 Euro durch die Angestellten der All Service Sicherheitsdienste GmbH zusammen. Die Spende kommt der Kinderhilfestiftung e. V. Frankfurt zugute.

Die Angestellten der All Service Sicherheitsdienste GmbH spenden für einen guten Zweck 1.000,- Euro an die Kinderhilfestiftung e.V. Frankfurt.
Im Rahmen eines Weihnachtsessen nahm Bruno Seibert, Vorsitzender der Kinderhilfestiftung e.V., den symbolischen Spendenscheck entgegen.
Die Kinderhilfestiftung e.V. ist eine Initiative von Bürger und der Wirtschaft im Rhein-Main-Gebiet. Der Verein hilft chronisch kranken, körperlich und geistig behinderten sowie misshandelten Kindern.
„Wir wollen die wichtige und schwierige Arbeit der Kinderhilfestiftung e.V. Frankfurt unterstützen. Umso mehr freut es mich, dass unsere Angestellten diese Meinung teilen und in einer Eigeninitiative diese Spendensumme zusammen getragen haben“, sagte Peter Haller, Geschäftsführender Gesellschafter der All Service Sicherheitsdienste GmbH.


Frankfurt, 05.10.2016 – Die All Service Sicherheitsdienste GmbH und die All Service Garten- und Landschaftspflege GmbH engagierten sich am 04.10.2016 beim Umzug der Sozialen Manufaktur des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Frankfurt am Main.

Der „Social Day“ ist mittlerweile gute Tradition bei der All Service Sicherheitsdienste GmbH. In diesem Jahr unterstützte das Frankfurter Unternehmen das DRK beim Umzug der Sozialen Manufaktur von der Adelonstraße in die Kaufungerstraße in Frankfurt am Main. Die Mitarbeiter der All Service Sicherheitsdienste GmbH brachten sich gemeinnützig ein, sie montierten Tische und Möbel ab, schleppten Kisten oder strichen die neuen Räumlichkeiten der Sozialen Manufaktur. Ebenso einige Mitarbeiter von Luis da Silva, Geschäftsführender Gesellschafter der All Service Garten- und Landschaftspflege GmbH, transportierten Möbel in die neue Adresse der Sozialen Manufaktur.

Die Soziale Manufaktur ist eine offene Werkstatt für Menschen mit oder ohne Behinderung, die sich kreativ entfalten wollen. Damit die Rollstuhlfahrer die Manufaktur auch betreten können, montierte Davide Dinis, Bereichsleiter der All Service Garten- und Landschaftspflege GmbH, eine Rampe im Eingangsbereich an.
„Uns freut es besonders, dass die All Service Garten- und Landschaftspflege GmbH dieses Jahr den Social Day begleiten.“, sagte Peter Haller, Geschäftsführender Gesellschafter der All Service Sicherheitsdienste GmbH. „Unser Kunde das Deutsche Rote Kreuz ist auf jede helfende Hand angewiesen. Wir halten es für sehr wichtig, freiwilliges Engagement mit unseren Mitarbeiter für soziale Projekte nachhaltig einzusetzen.“
Mit dem Social Day stellt die All Service Sicherheitsdienste GmbH wieder ihr gesellschaftliches Interesse für die Stadt und seine Einwohner unter Beweis.


Frankfurt, 03.02.2016 – Das soziale Engagement ist bei der All Service Sicherheitsdienste GmbH ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Das Unternehmen spendete an die Kinderhilfestiftung e.V. 8.000,- Euro.

Die All Service Sicherheitsdienste GmbH ist für ihre sozialen Projekte bekannt.
Im vergangenen Jahr unterstützte das Sicherheitsunternehmen wieder die Veranstaltung Open Doors in Neu-Isenburg. Mit professionellem Einsatz kamen rund 30 Sicherheitsmitarbeiter zum Einsatz. Vor Ort sorgte die All Service Sicherheitsdienste GmbH für einen reibungslosen Ablauf.

Den Umsatz spendete die All Service Sicherheitsdienste GmbH an die Kinderhilfestiftung e.V. in Frankfurt am Main. Geschäftsführender Gesellschafter Peter Haller übergab den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 8.000,- Euro an Bruno Seibert, Vorsitzender der Kinderhilfestiftung e.V..
„Mit dieser Spende wollen wir das Langzeitprojekt „Kinderschutzambulanz“ weiterhin unterstützen. Uns ist es ein besonderes Anliegen solche Sozialprojekte zu fördern und bei der Veranstaltung Open Doors als Sponsor aufzutreten. Denn die Sicherheit bei Festivals wie diesen, steht an erster Stelle“, sagte Peter Haller, Geschäftsführender Gesellschafter der All Service Sicherheitsdienste GmbH.

Notrufzentrale Frankfurt
069 95423 0

Notruf- & Servicetelefon
24 Stunden

© 2000 - 2017 All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement
Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz | Impressum | AGB